Erfahrungsbericht

Bravos (eitrige Nekrosen,Durchfall und stumpfes Fell)

Billy

Bravos

Guten Tag Frau Zintl,
guten Tag liebes Anifit Team,

wie Sie wissen hatten wir nach Bravos Befreiung nach 4-j├Ąhriger Zwingerhaltung enorme Schwierigkeiten mit seinem Fressverhalten.Wir haben etliche Futtersorten ausprobiert,alles wurde abgelehnt,bis wir Anifit kennengelernt haben. Nach anf├Ąnglichen Schwierigkeiten haben wir nun einen Hund der Hei├čhunger entwickelt hat. Von Durchfall keine Spur mehr, sein Haarkleid ist nicht mehr stumpf und die eitrigen Nekrosen haben sich komplett zur├╝ck gebildet. Er ist leistungsf├Ąhiger geworden und benimmt sich wie ein Welpe."Schlie├člich hat er ja auch 4 Jahre nachzuholen". Wenn wir ihn lassen w├╝rden, k├Ânnte er 3mal am Tag eine 800g Dose mit Pops, Lachs├Âl und und und fressen. Absolut toll ist Picco Train, da gehen die Ohren auf, von verstopften Geh├Ârg├Ąngen keine Spur und nun folgt er aufs Wort. Wir werden die vier schlechten Jahre nicht wieder aufholen k├Ânnen aber dank Anifit die Zukunft gl├╝cklich und gesund gestalten k├Ânnen. Wir hoffen, dass Bravos auch wie unser Altr├╝de, 19 Jahre alt wird.

Ich w├╝nsche Ihnen und Anifit noch viel Erfolg zum Wohle aller Tiere die gesund und gl├╝cklich Leben d├╝rfen.

Auch Sie haben Bravos Leben gerettet und daf├╝r danken wir Ihnen und Anifit.

Auf weitere gute Zusammenarbeit mit lhnen und Anifit

Mit lieben Gr├╝├čen

Fiedhelm und Petra Kuhlen

und Bravos